Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Stadtspiegel Wirtschaftsstandort Wattenscheid

Wirtschaftsstandort Wattenscheid

Den Standort Wattenscheid noch attraktiver machen.

Verehrte Leserinnen und Leser des Stadtspiegels, oft genug in der Vergangenheit tot gesagt, präsentiert sich Wattenscheid als vitaler Lebensmittelpunkt seiner Bürger mit allen Eigenschaften, die das Herz des Reviers prägen: Tatkräftig, unbeugsam, freundlich und von Lebensmut getragen.

Die Werbegemeinschaft Wattenscheid als Zusammenschluss von fast 100 Gewerbetreibenden wird mit allen Wattenscheider Initiativen, Vereinen und engagierten Menschen versuchen, unsere Heimatstadt als Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort attraktiver zu machen. Helfen Sie uns dabei durch Ihre Anregung und Kritik.

Auch und gerade die Geschichte des Gertrudiscenter zeigt, dass sich eine Investition in die Wattenscheider Innenstadt lohnt. Durch die Entwicklung dieses Standortes in Verbindung mit dem Engagement der umliegenden Immobilieneigentümer und Gewerbetreibenden ist der Alte Markt wieder zum Leben erweckt worden. Gleichzeitig zeigt der jetzt zweijährige Leerstand des Café Lindos aber auch, wie viel in Wattenscheid noch geschehen muss, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, dass die Gewerbetreibenden durch Politik und Verwaltung zu Investionen inspiriert werden und ein entsprechendes Klima geschaffen wird. Hierzu gehört auch, dass der Rat der Stadt von seiner weltfremden Beschlusslage zu verkaufsoffenen Sonntagen abrückt. Kommunalpolitiker sollten bei Kenntnis der Situation des Einzelhandels in der Stadt die Bürger mit einem Verbot oder der Erschwerung derartiger Veranstaltungen nicht weiter bevormunden.
Vorwort von Wolfgang Dressler

Redaktion, Stadtspiegel-Wattenscheid, 31.08.2013

Aktiv einbringen fürs Gemeinwohl

Liebe Mitbürger, in dieser Sonderbeilage des Stadtspiegels finden Sie Firmen, die entweder für sich selbst werben oder aber durch die Redaktion ausführlich vorgestellt werden. Beim genauen Studium dieser Anzeigen und Berichte werden Sie feststellen, dass es hier attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze gibt, die Wattenscheid als Wirtschaftsstandort festigen.

Politik und Verwaltung erarbeiten Konzepte, um Flächen für Neuansiedlungen bereitstellen zu können; hierbei wird auf sinnvolle Folgenutzungen ein besonderes Augenmerk gerichtet. Viele Firmen sind seit Generationen in Wattenscheid ansässig. Sie kennen die Probleme ihrer Nachbarn; gegenseitige Hilfe ist kein Fremdwort, sowohl im privaten - als auch im öffentlichen Bereich, wo sich angesichts knapper finanzieller Ressourcen immer mehr Bürger aktiv in die Gemeinschaft einbringen.

Als positive Ausprägungen dieses Engagements möchte ich an dieser Stelle beispielhaft die Aktion „Wattenscheider für Wattenscheid” und den „Förderverein Wildtiergehege” (neben vielen anderen) nennen. Auch Firmen beteiligen sich an der Verschönerung des Stadtbildes. Als aktuelles Beispiel sei hier die Firma Bieniek genannt, die das Hochbeet am Brunnen August-Bebel-Platz bepflanzt hat. Hier setzen sich Menschen für andere Menschen und den Lebensraum ein. Dies ist nicht selbstverständlich und macht und erhält den Stadtbezirk Wattenscheid lebenswert. Dafür danke ich allen, die sich derart vorbildhaft für das Gemeinwohl einsetzen.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass dies auch in Zukunft nicht nur bleibt, sondern noch besser wird - zum Wohl unseres Stadtbezirks.
Vorwort von Hans Balbach

Redaktion, Stadtspiegel-Wattenscheid, 31.08.2013

Seit fast 30 Jahren für Standort aktiv

Werbegemeinschaft will Wattenscheider Interessen bündeln
Die Interessen bündeln und den Standort Wattenscheid stärken und voran bringen, das sind die Leitgedanken der Wattenscheider Werbegemeinschaft.

Heute nicht anders als 1985. Damals hatten sich unter der Initiative von Oskar Pieneck und Alois Thoben Mitglieder des Einzelhandelsverbandes und des Verkehrsvereins Wattenscheid zusammen getan, um die Interessen des Wattenscheider Handels und des nach Bochum eingemeindeten Wirtschaftsstandortes Wattenscheid zu vertreten und zu wahren. Mittlerweile sind aus der Handvoll Wattenscheider Enthusiasten fast 100 Mitglieder geworden - Gewerbetreibende verschiedenster Branchen, die durch ihre Beitäge die Aktivitäten der Werbegemeinschaft auch bereichern.

Gerade mit den vielfältigen Veranstaltungen soll nicht nur das Image aufpoliert, sondern zukünftig in Wattenscheid Wachstum gefördert werden.

„Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid. Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen“, unterstreicht der Vorsitzende Wolfgang Dressler.

Zwei „Events“, die die Werbegemeinschaft federführend veranstaltet, haben inzwischen einen festen Platz im WAT-Terminkalender: der „Frühlingstreff“, der im April in der Stadthalle durchgeführt wird (zuletzt mit über 60 Ständen) und das Wattenscheider Weinfest, das stets im September im Herzen der City rund um den Alten Markt riesige Besuchermassen anzieht.

Artikel und Foto: Peter Mohr, Stadtspiegel-Wattenscheid, 31.08.2013

Programm Weinfest 2013

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.