Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Stadtspiegel Was kommt nach dem Tod?

Adventsmarkt der Möglichkeiten

Mittwoch: Talkrunde in der Friedenskirche

Es ist wohl die älteste und eine der schwierigsten Fragen der Menschheit: „Was kommt nach dem Tod?“ Endgültige Klarheit wird auch die Gesprächsrunde am kommenden Mittwoch (27.) drei Tage nach dem Totensonntag, wohl nicht bringen. Aber die Besucher in der Friedenskirche am August-Bebel-Platz dürfen auf interessante Aussagen gespannt sein, woran Vertreter unterschiedlicher Kirchenrichtungen glauben.

„Schöpferische Pause“
„Nach einer schöpferischen Pause haben wir für die Gesprächsreihe ‚Reden über Gott und die Welt‘ ein zeitloses Thema gewählt, das wahrscheinlich jeden Menschen bewegt und interessiert“, betont Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid. Diese ermöglicht mit weiteren Förderern die Realisierung der Talkrunde bei freiem Eintritt für die Besucher. „Wir beginnen mit einem Musikentrée, dann werden wir im ersten Teil intensiv über das Thema diskutieren. Nach der Pause können die Besucher Fragen stellen und mit den Teilnehmern über deren Beiträge diskutieren“, skizziert Moderator Ferdinand Dick, der langjährig in Wattenscheid tätige Journalist, den Ablauf des Abends. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Gesprächspartner
Eine seiner Gesprächspartnerinnen ist Jeanette Terra, frühere Managerin in der Industrie, jetzt Priesterin in der Johannesgemeinde in Altenbochum und Oberstufenlehrerin an Waldorfschulen.

Ebenfalls mit Headset ausgestattet wird Margret Wagner auf dem Podium sitzen. Die Krankenschwester und Heilpraktikerin ist seit 23 Jahren praktizierende Soto-Zen-Buddhistin und leitet seit 13 Jahren deren Dojo in Bochum.

Schließlich vertritt Ludger Schepers, seit 2008 Weihbischof im Bistum Essen, katholische Positionen zum Thema. „Das wird ein spannender Abend“, prophezeit Moderator Ferdi Dick.

Holger Crell, Stadtspiegel-Wattenscheid, 22.11.2013

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.