Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Künstler geben sich ein Stelldichein

WAT-Karibisch

Kulturnacht Wattenscheid, die Werbegemeinschaft präsentiert das Feuerwerk.

7. Wattenscheider Kulturnacht mit Programm, das von Musik über Lesungen, Ausstellungen bis hin zum Theater reicht. Sechs Veranstaltungsorte. Zu Tausenden kommen sie noch nicht. Noch nicht. Aber schon zu Hunderten. Die Wattenscheider Kulturnacht ist dabei, sich aus der Geheimtipp-Ecke heraus in die Mitte kultureller Veranstaltungen in Wattenscheid zu mausern. Die nächste steht an: Am 27. Juni, einem Freitag, bittet die Veranstaltergemeinschaft (siehe Info-Kasten) jetzt zum siebten mal ins Zentrum.

Im Rathaus, in der Propstei-Kirche, in der Stadtbücherei und – zum ersten Mal – im Café Trend (beides im Gertrudiscenter) geben sich Künstler die Klinken in die Hände. Von 18 bis 24 Uhr ist an allen Lokationen etwas los. Die Kulturnacht endet mit einem pompösen Feuerwerk über dem Rathaus, begleitet von Klängen, die das Workshop-Ensemble „10. Bochumer Blechbläsertage“ liefert.

Band-Projekt „X-Vision“ dabei
Doch von vorn. Um Schlag 18 Uhr geht’s los. Bezirksbürgermeister Hans Balbach eröffnet die Kulturnacht im Rathaus-Foyer. Hier nimmt dann gleich die Bochumer Autorin Anja Liedtke die Zuhörer mit auf eine „Reise durch amerikanische Betten“. Anschließend graben Sängerin Nelly Köster und der Gitarrist Radek Fedyk alte Swing-Schätzchen aus und interpretieren sie neu als Band „Choo Choo Panini“. Anatolische Klänge von der Gruppe „Gönülbagl“ folgen. Mit Musik geht’s im Foyer weiter: Die „Kulturtechniker“ spielen deutsch-türkische Groove und lassen „exotische Klanglandschaften“ hören. Schon aus dem Vorjahr bekannt ist die Band „Linda Todd and the Hairy Two“, die gerne auch mal im Bochumer Schauspielhaus aufspielt und im Rathaus bekannte und weniger bekannte Songs präsentiert.

Ebenfalls im Rathaus, allerdings in Raum 107.6, lässt das Akkordeon-Orchester Ruhr Ohrwürmer – von „Starlight-Express-“ bis hin zu „Fluch der Karibik“-Stücken – hören. Wieder dabei, fast ein „Muss“, das Improvisationstheater „DelikatEssen“. Sie geben sich gleich ein doppeltes Stelldichein und spielen zweimal hintereinander. Für einen literarischen Abschluss sorgen Ulrike Kappert, Fred Riebel und Werner Siepler vom „Künstlertreff WAT“ mit Kurzgeschichten und Gedichten

.

Im „Flügel“ des Rathauses noch einmal der „Künstlertreff WAT“, der seine ökologischen Stoff-Tragetaschen mit heimischen Motiven zeigt (und verkauft) und Bilder seiner Mitglieder ausstellt.

Im „Café Trend“ – obere Etage – gibt’s Weltmusik aus „1001 Nacht“ mit dem Ensemble „Grenzen Los“ der Bochumer Musikschule unter der Leitung von Rainer Buschmann zu hören. „We will rock you“ verspricht dann das Band-Projekt „X-Vision“ – unterstützt von Uwe Kellerhoff und Milli Häuser.

Die Veranstalter der 7. WAT-Kulturnacht
Gestemmt wird die Kulturnacht von: Awo CentrumCultur, Heimat- und Bürgerverein, Kath. Familienbildungsstätte, Kath. Forum Bochum, Kunstwerkstatt, Künstlertreff WAT und der Werbegemeinschaft Wattenscheid.

Die Stadt Bochum ist vertreten mit der Musikschule, der Stadtbücherei, dem Stadtarchiv und der VHS im Gertrudiscenter.

Ellen Wiederstein, WAZ-Wattenscheid, 04.06.2014

Programm 7. WAT-Kulturnacht

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.