Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Stadtspiegel Advent-Gemeinschaft in Jubiläumslaune

Adventsmarkt 2014

Rekordbeteiligung beim 5. Adventsmarkt der Möglichkeiten auf der Kirchburg

Wattenscheid - Lange musste um eine erneute Realisierung des „Adventsmarkts der Möglichkeiten“ gezittert werden. Nachdem sich die finanzielle Ausgangslage dank einiger Spenden von Firmen und Privatleuten gebessert hat, befinden sich die Organisatoren nun „in Jubiläumslaune“, wie Heike Kreitschmann bei der Programm-Präsentation betonte.

2010 waren es 12 Stände
Was 2010 mit zwölf Ständen rund um die Alte Kirche am Alten Markt begann, erlebt am 29. und 30. November mit nunmehr 31 Ständen bei der fünften Auflage eine neue Rekordbeteiligung. Wegen der noch nicht vollendeten Bauarbeiten vis à vis, stellt die Propsteigemeinde St. Gertrud erneut die Kirche und den Gemeindesaal auf der Kirchenburg zur Verfügung. Dort bilden Kindergärten, Schulen, Firmen, Feuerwehr, Vereine und Privatleute zum Ende des Monats eine starke Advents-Gemeinschaft für eine niveauvolle Veranstaltung in Wattenscheid, die ihre Strahlkraft noch weiter über die Hellwegstadt hinaus ausdehnen möchte. Immerhin konnte Organisator Norbert Philipp das Seniorenstift Curaneum aus Herne-Eickel als neuen Teilnehmer begrüßen.

Kulturprogramm
Neben den vielfältigen gastronomischen Angeboten in der von „WAT für WAT“ aufgebauten Zeltstadt wird ein umfangreiches Kulturprogramm für die beiden Tage vorbereitet: Vor der Eröffnung des „lebendigen Adventskalenders“ gibt es traditionelle Weihnachtsmusik, „Weihnachten auf hoher See“ mit dem ohne Gage auftretenden Shanty-Chor und Kostproben von Tenor Rudolf Walter mit Pianobegleitung. Abendlicher Höhepunkt wird der „Evensong“, aufgeführt von zwei Chorgemeinschaften unter der Leitung von August H. Köster.
Von den Friedensbläsern, über Rumpelstilzchen, Harfenklänge bis zu den Gospels mit Carl Ellis reicht dann das vielfältige Programm am ersten Adventssonntag.

Programm Adventsmarkt 2014

Holger Crell, Stadtspiegel Wattenscheid, 11.11.2014

Foto: Holger Crell

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
01.12.2017 bis 03.12.2017
Auf der Kirchburg 2
Weihnachtliches in Wattenscheid.

In diesem Jahr beginnt der Adventsmarkt schon am Freitag

Programm

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.