Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Alte Freiheit feiert mit Großaufgebot

600 Jahre WAT

Die Veranstaltergemeinschaft informiert über die Vorbereitungen für „600 Jahre Wattenscheid“ – hier im kleinen Ratssaal.

Über vier Tage geht das Fest „600 Jahre Wattenscheid – Von der Gemeinde zur Gemeinschaft“ in 2017 in der Innenstadt. Rahmenplanung steht bereits.

Eines ist sicher: Das Fest „600 Jahre Freiheitsrechte Wattenscheid“ im kommenden Jahr wird auf jeden Fall höher, größer, schneller, breiter. Von Donnerstag, 6. Juli, bis einschließlich Sonntag, 9. Juli 2017, steht die Alte Freiheit kopf. Gestern informierte die Veranstaltergemeinschaft, bestehend aus Werbegemeinschaft, Verkehrsverein, Heimat- und Bürgerverein (HBV), Bochum Marketing, den Parteien, dem Awo Centrum-Cultur und der Bezirksvertretung über weitere geplante Einzelheiten. Datum, Austragungsorte und die Motto-Tage stehen fest.

Jeder Tag bekommt ein Motto
Unter dem Oberbegriff „600 Jahre Wattenscheid – Von der Gemeinde zur Gemeinschaft“ wird die vier-Tage-Feier auf dem Alten Markt mit großer Hauptbühne, am Saarlandbrunnen und auf dem August-Bebel-Platz, jeweils mit kleinerer Bühne, ausgetragen. Rund um alle Bühnenorte werden Pagodenzelte aufgebaut. Am ersten Tag, 6. Juli, findet das Eröffnungsfest auf dem Alten Markt statt. Hier stellen sich die Veranstalter ein allgemeines Bürger-Treffen mit kulinarischem Angebot und Musik vor. Der zweite Festtag, 7. Juli, wird der „Tag der Geschichte und Kulturen“ sein. Laut Heinz-Werner Kessler (HBV) wird sich an allen drei Standorten der Geschichte, der Gegenwart und auch der Zukunft der Alten Freiheit gewidmet. Kessler: „Geschichte soll transparent gemacht werden, um Gegenwart und Zukunft zu verstehen und zu meistern.“ Für historische Ausstellungen etwa, kann sich die Veranstaltergemeinschaft vorstellen, leer stehende Ladenlokale auf der Oststraße anzumieten. Auch die Kultur(en) kommen nicht zu kurz. Am Abend dann soll die zehnte Wattenscheider Kulturnacht steigen. Hier verspricht Mustafa Calikoglu (Awo Centrum-Cultur) Vielfalt. Zehn bis 15 Organisationen haben ihre Beteiligungsinteresse schon angekündigt.

Der dritte Festtag, 8. Juli, steht im Zeichen der Generationen. Tim Radzanowski, Juso-Vorsitzender, will, im Verbund mit den anderen Parteien, junge und alte Menschen dafür begeistern.

Der letzte Tag, 9. Juli, übrigens als verkaufsoffner Sonntag vorgesehen, trägt – passenderweise – das Thema „Wirtschaft“ auf den Markt und in die Stadt. Die Wattenscheider Gewerbetreibenden können sich präsentieren.

Hier hoffen die Veranstalter auf großen Zuspruch und ebenso darauf, so Wolfgang Dressler (Werbegemeinschaft), dass „viele Sponsoren dieses einmalige Fest tatkräftig und großzügig unterstützen.“

Ideenwettbewerb für ein Fest-Logo
Ein Logo fehlt noch. Und auch hier können sich Interessierte an der Planung und Durchführung der „600-Jahr-Feier“ beteiligen. Die Veranstaltergemeinschaft sucht ein Symbol, das das Jubiläum spiegelt. Dafür wird ein Ideenwettbewerb ausgelobt. Wer sich interessiert, schaut nach auf http://www.wg-wat.de

Ellen Wiederstein, WAZ-Wattenscheid, 03.06.2016

Foto: Olaf Ziegler

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

600 Jahre Wattenscheid
Von der Gemeinde zur Gemeinschaft

28.06.2017
WAT600 Eröffnungsveranstaltung, Programm auf dem Alten Markt.
29.06.2017
WAT600 Jubiläumsparty, Programm auf dem Alten Markt.
30.06.2017
Tag der Geschichte und Kultur(en) sowie die 10. Wattenscheider Kulturnacht, Programm in der Innenstadt und auf dem Alten Markt.
01.07.2017
Tag der Generationen und Familie, Programm in der Innenstadt und auf dem Alten Markt.
02.07.2017
Tag der Wirtschaft, Programm in der Innenstadt und auf dem Alten Markt, sowie der 1. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Marktschreier in Wattenscheid
21.07. bis 23.07.2017
Die Marktschreier dominieren unüberhörbar den Alten Markt.

Kinderflohmarkt
26.08.2017
Trödeln auf dem Alten Markt
Bitte im Büro der Werbegemeinschaft anmelden!
Kanzlei Dressler, Hehrs, Gebauer, Hochstr. 4 oder beim Juwelier Yildiz.

Anmeldung

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Adventsmarkt der Möglichkeiten
02.12. und 03.12.2017
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.