Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Adventsmarkt zieht in Holzhütten

Adventsmarkt 2016

Freuen Sie sich auf weihnachtliche Holzhütten und ein tolles Programm

Der „Adventsmarkt der Möglichkeiten“ hat sich zur festen Größe im Wattenscheider Vorweihnachtsgeschehen entwickelt. Am Wochenende 3./4. Dezember wird erneut viel Programm geboten. Auf der Kirchenburg an der Propsteikirche entsteht erstmals ein Holzhüttendorf. Die Zelte, bislang im Einsatz, hatte im Vorjahr der Sturm zerstört, der Adventsmarkt konnte damals nicht komplett stattfinden.

Viele Vereine beteiligt
Passend zum Motto „Unter einem guten Stern“ hoffen die Veranstalter (Werbegemeinschaft, ev. und kath. Gemeinde, Verein WAT für WAT) diesmal auf gutes Wetter. Kunst, Konzerte und Ausstellungen stehen auf dem Programm, an dem sich mehrere Gruppen und Vereine beteiligen.
Der Samstag:
12 Uhr Friedensbläser der ev. Gemeinde Wattenscheid;
13 Uhr offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Molszich;
13.30 Uhr Advents- und Weihnachtslieder unter Leitung von Anita Jüntgen;
14 Uhr Akkordeon-Orchester Ruhrgebiet;
15 Uhr Lichtertanz der Ludwig-Steil-Kita;
15.45 Uhr Künstlertreff Wattenscheid (humoristische Weihnachtsimpressionen von Alfred Riebel);
16.30 Uhr Shanty Chor Wattenscheid;
18.30 Uhr Künstlertreff (pointierte Weihnachtsgedichte von Werner Siepler);
20 Uhr als krönender Tagesabschluss „Spirituals, Gospels und musikalische Highlights“ vom Projektchor aus den Chorgemeinschaften Herz Mariä, Maria Magdalena, St. Theresia und Akkordeon-Orchester, die Gesamtleitung hat Propsteikantor August Köster.

Am Sonntag (zugleich verkaufsoffen in der City) öffnen die Stände um 11 Uhr.
Außerdem: 13 Uhr Weihe von Fahrzeugen der Feuerwehren Mitte und Heide an der Straße;
13.30 Uhr Künstlertreff (Weihnachtsgeschichten von Ulrike Kappert);
14.30 Uhr „Winter-Wunder-Land“ mit rund 60 Sänger/innen (Chor der Sek I des Märkischen Gymnasiums mit dem MGV Einigkeit Bochum-Werne, Leitung Jürgen Duwletzki);
15.30 Uhr „Kaffeelesen“ der AG Eine Welt Wattenscheid;
16 Uhr Weihnachtskonzert des Frauenchores Höntrop unter der Schirmherrschaft der Bezirksvertretung.
Als Tageshöhepunkt gedacht ist um 18 Uhr das rund 90-minütige Konzert „Voices in the Sky“ mit weihnachtlichen Liedern u.a. von Shirley Brug, Pamela Falcon, Jay Oh, Alicia und weiteren „Voice of Germany“-Sängern.
Alle Termine sind in der Kirche, bis auf die Künstlertreff-Aktionen und das „Kaffeelesen“ (im Gemeindesaal).

Ralf Drews, WAZ-Wattenscheid, 18.11.2016

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
02.12. und 03.12.2017
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.