Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Prächtige Stimmung beim 26. Weinfest

Alternativer Bildtext

Das 26. Wattenscheider Weinfestes war in jeder Hinsicht spitze.

Die 26. Auflage des Wattenscheider Weinfestes war in jeder Hinsicht spitze: zahlreiche Besucher, trockenes Wetter und ein Rahmenprogramm, das es in sich hatte. Die Werbegemeinschaft hat es geschafft, die hohen Erwartungen, resultierend aus dem Silberjubiläum des Vorjahres, zu erfüllen. WG-Vorsitzender Wolfgang Dressler konnte zufrieden Bilanz ziehen.

An allen drei Tagen drängten sich die Massen auf dem Alten Markt, belagerten die acht Weinstände oder saßen in geselliger Runde an den Tischreihen. Alternativen zum Rebensaft boten die Bierstände. Diesmal stimmte auch das kulinarische Angebot, gleich drei heimische Gastronomen (Kolpinghaus Höntrop, Gambas Gomez und Haus Langensiepen) beteiligten sich mit Essensständen. Dass die Temperaturen nicht die Werte eines Altweibersommers erreichten, tat der Stimmung keinen Abbruch. Am Kolpinghaus-Stand war man recht flexibel und servierte auch Glühwein an diejenigen, die wärmende Getränke verlangten.

Riesenfeuerwerk als optischer Höhepunkt

Optischer Höhepunkt war sicherlich das Riesenfeuerwerk am Samstagabend, das vom Dach des Gertrudiscenters gezündet wurde – Profi-Feuerwerker Sascha Tietze, der schon seit Jahren beim Weinfest die Raketen steigen lässt, lieferte ganze Arbeit ab. Spektakulär war außerdem die Lasershow am Freitagabend: Andreas Böcker tauchte den Marktplatz und den Abendhimmel in ein farbenprächtiges Licht. Das Besondere dabei war die Verbindung von optischen und akustischen Effekten: Die aufeinander abgestimmte Komposition von Lasershow und Live-Saxofonklängen durch „Gentleman Dee“, einem international erfahrenen Musiker, sorgte für Gänsehautstimmung. Begleitet von Hochleistungslasern spielte er Saxofonsoli, die mit der Lichtshow harmonierten.

„Ein Weinfest mit solch einem Programm und so guter Resonanz in dieser Region zu etablieren, das ist schon beachtlich“, betonte Bezirksbürgermeister Hans Balbach bei der offiziellen Eröffnung. Dieses Fest habe sich längst zum Publikumsmagneten entwickelt und sei zugleich auch eine positive Standortwerbung für den Ort. Balbach begrüßte auf der Bühne auch die Vertreter zahlreicher Karnevalsvereine, die mit Blick auf den 11.11. schon in den Startlöchern stehen.

Neue Gesichter gab es bei den acht Winzern aus dem Raum Cochem, die sich nicht nur über die gute Nachfrage freuten, sondern auch über so manches Fachgespräch an ihren Ständen. Schließlich hat sich nach einem Vierteljahrhundert bei ihnen ein Generationenwechsel vollzogen, das Geschäft ist auf die (Schwieger-)Söhne übergegangen. Wattenscheid bleibe aber ein fester Termin im Kalender.

Ralf Drews, WAZ-Wattenscheid, 19.09.20110

Foto: Gerd Kaemper

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2019

Demo Image

Wattenscheider Kulturnacht
Am 07.06.2019 ab 18:00 Uhr

Sommerfest WAT602
21.06.2019
WAT602, Programm auf dem Alten Markt.
22.06.2019
WAT602, Programm in der Innenstadt und auf dem Alten Markt.
23.06.2019
WAT602, Programm in der Innenstadt und auf dem Alten Markt.
23.06.2019
WAT602, verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen

Kinderflohmarkt
24.08.2019
Trödeln auf dem Alten Mark

35. Wattenscheider Weinfest
13.09.2019
Programm auf dem Alten Markt.
14.09.2019
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2019
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Adventsmarkt der Möglichkeiten
vom 29.11. bis 01.12.2019
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.