Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Stadtspiegel Auf dem „Alten Spielzeug-Markt“

Kinderflohmarkt

Die Kinder brachten viel Verkaufsmaterial mit, um ihr Taschengeld aufzubessern.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstag in der Wattenscheider Innenstadt getrödelt. Alles was im Kinderzimmer zu entbehren war, fand sich auf Decken oder Tapeziertischen wieder. 168 Plätze stellte die Werbegemeinschaft Wattenscheid den kleinen Trödlern zur Verfügung. Hiervon wurden rund 120 besetzt.

Gerlinde Lehrian hatte im Vorfeld die Tischvergabe übernommen. In der Kleinen Raupe konnten die Kinder gegen einen Obolus von fünf Euro einen Stand reservieren. Das Geld gab es dann am Trödeltag zurück. „Wir wollten sicher stellen, dass die Stände auch besetzt werden. So konnten die Besucher aus einem reichhaltigen Angebot wählen“, so die Inhaberin der Kleinen Raupe.

Spielzeugvielfalt zum kleinen Preis
Der Aufwand hatte sich gelohnt. Es gab alles, was das Kinderherz begehrte: Neben Puppen und Autos, gab es auch „Nützliches“, wie Kindersitze, Fahrräder und das ein oder andere Teil für den Schulanfang. Gerlinde Lehrian freute sich über die Resonanz: „Wir haben etwas wieder ins Leben gerufen, was es lange nicht mehr gab. Der Trödelmarkt von und für Kinder war ein toller Erfolg.“

Natürlich wechselten die Spielsachen auch unter den kleinen Verkäufern den Besitzer. So wurde das leergeräumte Kinderzimmer gleich wieder neu bestückt. Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid, hatte auch an die Sicherheit der Trödelmacher gedacht: In Absprache mit der Apotheke Am Alten Markt, gab das Angebot einer Unfall-Erstversorgung in Form von Pflastern, für die ein oder andere kleine Verletzung.

Von diesem Angebot musste jedoch zum Glück kein Gebrauch gemacht werden. Kinder, Eltern und die Werbegemeinschaft, als Initiator, haben das Motto „Kinder in die Stadt – eine Stadt für Kinder“ erfolgreich umgesetzt. Wolfgang Dressler: „Wir werden den Kinderflohmarkt zur festen Einrichtung machen.“

Lauge Bastion, Stadtspiegel-Wattenscheid, 21.08.2012

Foto: Gerd Kaemper

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.