Weltladen Wattenscheid – Fairer Handel in der Friedenskirche

​

Der Weltladen Wattenscheid ist das Fachgeschäft für fair gehandelte Produkte!

In der Wattenscheider Friedenskirche bietet Ihnen die Arbeitsgruppe EINE WELT Wattenscheid e.V. eine breite Palette an Produkten an, die fair gehandelt werden. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und engagieren sich für den fairen Handel und soziale Projekte. Beispielsweise erhalten Sie hier aromatischen Kaffee, der in Kooperation mit der hauseigenen Kaffeerösterei der Werkstätten Gottessegen an der Schmiedestraße schonend geröstet und dann ganz frisch verpackt wird. Natürlich finden auch Teetrinker und Kakaofreunde eine Auswahl an köstlichen, fair gehandelten Waren.

​

Die Arbeitsgruppe „Eine Welt Wattenscheid e.V.“ stellt ihre Ziele vor:

​

FAIRE Handelsbeziehungen basieren auf drei Säulen:

​

Lassen Sie sich fair-führen im Weltladen Wattenscheid in der Friedenskirche.

Dies sind unsere Produkte:

​

Unsere Aktionen:

​

Immer ein Fair-gnügen! Abwarten und Tee trinken? Nein - jetzt fair handeln! FAIRE Produkte sind ihren Preis wert! Lassen Sie sich überzeugen! Besuchen Sie den Weltladen in der Friedenskirche.

​

Fair - was anderes kommt mir nicht in die Tüte!

​

Weltladen Wattenscheid

Arbeitsgruppe EINE WELT Wattenscheid e. V.

Westenfelder Straße / Hochstr. 2

In der Friedenskirche

D-44866 Bochum

​

Telefon: (0 23 27) 8 85 41

E-Mail: franke.kj@arcor.de

​

Ansprechpartner: Klaus-Jürgen Franke

​

Öffnungszeiten

Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kontakt aufnehmen

Werbegemeinschaft Wattenscheid e. V.

Vertreten durch den 1. Vorsitzenden:

Wolfgang Dressler

Hochstr. 4, D-44866 Bochum

​

Telefon: 02327 82362

Telefax: 02327 18158

​

E-Mail: info@wg-wat.de

Internet: www.wg-wat.de

Unsere Geschichte

Die Werbegemeinschaft wurde 1985 von Mitgliedern des Einzelhandelsverbandes und des Verkehrsvereins Wattenscheid gegründet, um die Interessen des Wattenscheider Handels und im Jahre 1975 nach Bochum eingemeindeten Wirtschaftsstandortes Wattenscheid zu vertreten und zu wahren.

Die Initiatoren, die sich seinerzeit maßgeblich an der Gründung beteiligten, waren Oskar Pieneck und Alois Thoben.

Unsere Zukunft

Mittlerweile sind etliche Firmen, sowie Gewerbetreibende verschiedenster Branchen in der Werbegemeinschaft engagierte Mitglieder und tragen durch ihre Beitäge die Aktivitäten der Werbegemeinschaft mit. Mit den Veranstaltungen und Maßnahmen die hierdurch der Werbegemeinschaft ermöglicht werden, können wir auch zukünftig in Wattenscheid Wachstum förden. Lesen Sie hier weitere Informationen zur Mitgliedschaft.